Wie man mit einer ängstlich-besorgten Freundin umgeht

Hier kannst du dir den Beitrag anhören

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, das heißt wir erhalten eine Provision, wenn du sie klickst und Produkte bestellst.


Machst du dir oft Sorgen und liegst nachts wach? Oder bist du der Partner, der die Ängste zwar nicht teilt, aber immer wieder zu beruhigen versucht?

Ich bin ein Sorgenschwamm – das kann ich nicht leugnen. Seit jeher mache ich mir viele Gedanken, versuche durch Perfektionismus Fehler zu vermeiden und mit vorauseilendem Gehorsam auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Die Palette meiner (manchmal irrationalen) Ängste ist vielfältig:

  • Könnte das Bürgeramt meinen neuen Perso vernichtet haben, da ich ihn zu lange nicht abgeholt habe?
  • Könnte das Zwergkaninchen sterbenskrank sein, weil es sich auf die Seite legt?
  • Könnte mein Reisepass beim Visumsantrag auf dem Postweg verloren gegangen sein?
  • Hätte ich (schlauer als das Konsulat sein müssen und) den Rückumschlag schon im Dezember 2015 höher frankieren müssen, da ab Januar 2016 die Portokosten steigen?

Mein Freund darf sich diese Sorgen regelmäßig anhören – was nicht immer leicht ist. Deshalb habe ich mich vor einer Weile damit befasst, was Experten im Umgang mit ängstlichen Menschen empfehlen, und das Gelesene mit ihm besprochen. Ich glaube, es hat dazu beigetragen, dass wir heute noch zusammen sind.

Da du vielleicht auch ängstlich-besorgt oder der Partner einer ängstlich-besorgten Person bist, möchte ich eine augenzwinkernde Bedienungsanleitung* mit dir teilen. Auf dass sich ängstliche und weniger ängstlichen Mensche gegenseitig ein bisschen besser verstehen können!

* Die Anleitung richtet sich an männliche Anwender mit einem weiblichen Partner, könnte jedoch genauso in einer anderen Geschlechterzusammensetzung Anwendung finden.


Bedienungsanleitung

Freundin Modell Ängstliche Persönlichkeit

V807x20 / V807x20n / V807x20p / V807x20h/ V807x20i

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Partnerwahl und willkommen in der Beziehung mit Ihrer Freundin Modell Ängstliche Persönlichkeit Typen V807x20 / V807x20n / V807x20p / V807x20h/ V807x20i.

Machen Sie sich mit dem vollen Funktionsumfang sowie den Warn- und Pflegehinweisen für Ihre Freundin Modell Ängstliche Persönlichkeit vertraut, indem Sie diese Bedienungsanleitung gewissenhaft studieren.

Wichtig!

Lesen Sie diese Bedienungsanleitung für Ihre Freundin Modell Ängstliche Persönlichkeit nach Möglichkeit vor dem Beginn der Beziehung aufmerksam durch, und bewahren Sie sie für eine spätere Verwendung auf. Konsultieren Sie die Gebrauchsanweisung in regelmäßigen Abständen nach Inbetriebnahme.

Die wichtigsten Features auf einen Blick

Ihre Freundin Modell Ängstliche Persönlichkeit – vielfältige Sorgen, aber auch erhöhte Prophezeiungs- und Fehlervermeidungsfähigkeiten

  • Erstaunliche Vorhersagekraft von Risiken
  • Beeindruckende Fantasie beim Ausmalen von Eventualitäten
  • Ausführliches Abwägen von 1.000 und mehr Handlungsalternativen
  • In Größe und Vielfalt herausragendes integriertes Gedankenkarussell
  • Lange Akkulaufzeit für extra-wachen Zustand nach 22 Uhr
  • Hohe Grübelkapazität, auch nach 24 Uhr
  • Überdurchschnittliche Gewissenhaftigkeit
  • Zu 99 Prozent garantierte Überpünktlichkeit

Ausstattung und Merkmale

Ihre Freundin Modell Ängstliche Persönlichkeit ist ein human-technologisches Wunderwerk und weist zahlreiche Besonderheiten auf, die aus jahrzehntelanger Innovation und Entwicklung hervorgegangen sind.

Allen voran sei das Risiken-Vorhersage-Feature genannt. Dieses sehr sensible Frühwarnsystem erkennt Eventualitäten in der unmittelbaren, mittelbaren und fernen Zukunft, schätzt deren Wahrscheinlichkeit (großzügig) ein und leitet jeweils mannigfaltige Handlungsalternativen ab. Bei der mentalen Ausgestaltung von zukünftigen Ereignissen besticht das Risiken-Vorhersage-Feature durch ausgeprägte Fantasie und das Bedenken der abwegigsten Szenarien.

Dank modernster Hard- und Software zur Fehlervermeidung überzeugt Ihre Freundin Modell Ängstliche Persönlichkeit im internationalen Branchenvergleich durch eine sehr geringe Fehlerquote.

Kontinuierliche Updates lassen Ihre Freundin Modell Ängstliche Persönlichkeit ihr Bestes und mehr geben. Sie zeichnet sich durch vorauseilenden Gehorsam, der Übererfüllung von Aufgaben sowie an Perfektion grenzende Leistungen aus, welche jedoch nur selten zu einem erhöhten (bzw. überhöhten) Selbstbewusstsein führen.

Sonderzubehör

Einige Sondermodelle der Freundin Modell Ängstliche Persönlichkeit verfügen über Special Features:

V807x20nLeistungsstarker Denkmotor, erhöhte Akkukapazität, Notstromaggregat für Nacht-aktiv-Modus
V807x20pPerfektions-Add-on mit noch zuverlässigerem Fehlervermeidungsmodus
V807x20hIntegrierte Hochsensibilität für noch höheres Risiko- und Schreckempfinden
V807x20iErhöhter Ansteckungsmodus durch gesteigerte Überzeugungskraft

Energieeffizienz

In Zusammenarbeit mit den weltweit innovativsten Herstellern von Akkus und Speichermedien haben wir eine hochleistungsfähige Denk- und Grübelfestplatte entwickelt. Aufgrund der an Dauerbetrieb grenzenden Gebrauchsdauer kommt es vereinzelt zu Anomalien mit dem Akku. Bei geringer Akkuladung treten teilweise vermehrt negative Begleiterscheinungen auf. Wir arbeiten jedoch mit Hochdruck an der weiteren Leistungssteigerung sowie einer höheren Energieeffizienz.

EnergieeffizienzklasseC
Jährlicher Energieverbrauch730.000 kcal
Betriebsdauer24/7
SorgenemissionsklasseC

Vor dem Gebrauch / Für den Alltag vorbereiten

Lesen Sie vor dem Gebrauch den Akkuladezustand Ihrer Freundin Modell Ängstliche Persönlichkeit an ihrer Miene und dem Verhalten ab:

Hoher Akkustand: Optimismus, Enthusiasmus, Motivation, Gelassenheit, Beschwingtheit zeigen einen ausreichend hohen Akkustand an.

Niedriger Akkustand: Pessimismus, gesteigerte Unruhe, erhöhter Sorgen-Modus, Schlafstörungen, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Gereiztheit, Desinteresse, ggf. Kälteanfälligkeit sind Anzeichen für einen unzureichenden Akkustand.

Ein niedriger Akkustand führt erfahrungsgemäß zu einem erhöhten Auftreten von negativen Begleiterscheinungen (siehe „Gefahren und Warnhinweise„). Vergewissern Sie sich daher, dass der Akku für den Alltag zu mindestens 75 Prozent geladen ist.

Um Funktionsausfälle zu vermeiden und den vollen Umfang Ihrer Freundin Modell Ängstliche Persönlichkeit schätzen zu können, nutzen Sie bitte regelmäßig eine der folgenden Möglichkeiten zur Akkuladung:

  • Aufladen auf der Ladeschale: Achten Sie auf regelmäßige und ausreichende Ruhe- und Schlafphasen auf Couch bzw. Bett.
  • Aufladen durch energiesteigernde Aktivitäten: Sorgen sie für aktive Erholung, gemeinsame Erlebnisse und vertrauensbildende Gespräche.
  • Aufladen durch körperliche Zuwendung: Pflegen Sie die Beziehung zu Ihrer Freundin auch in körperlicher Hinsicht. Umarmen Sie sie grundlos und signalisieren Sie die körperliche Anziehung zwischen Ihnen beiden.

Hinweis: Ein vollständiges Aufladen des Akkus Ihrer Freundin (vorzugsweise nachts) dauert mindestens 8 Stunden.

Achtung: Dauerhaftes Belassen auf der Ladeschale bzw. eine sehr häufige Teilentladung können bei einigen Typen zum Memory Effekt, d. h. einem Kapazitätsverlust des Akkus führen. Sorgen Sie daher für eine regelmäßige Entladung, z. B. durch intensiven Sport, woraufhin Sie Ihre Freundin wieder vollständig aufladen.

Ihre Freundin Modell Ängstliche Persönlichkeit handhaben

Aufgrund des Fehler-Vermeidungs- und Risiken-Vorhersage-Features vollbringt Ihre Freundin kognitive Höchstleistungen, was sich in gelegentlicher Abgespanntheit und Gereiztheit niederschlagen kann. Unterstützen Sie sie, indem Sie als verständnisvoller und geduldiger Zuhörer agieren. Manche Sorgen lösen sich in Luft auf, sobald sie einmal erzählt sind. Zeigen Sie, dass Ihre Freundin Modell Ängstliche Persönlichkeit sich auf Sie verlassen kann. Halten Sie sich dazu an vereinbarte Termine und erledigen Sie Ihnen anvertraute Aufgaben (z. B. Anrufe, Besorgungen, Müllentsorgung). Als zuverlässiger Partner wird Ihre Freundin Sie weniger mit Sorgen beladen, was Ihre Beziehung verbessert.

Versuchen Sie nicht, die Sorgen ihrer Freundin Modell Ängstliche Persönlichkeit für nichtig zu erklären. Dies wird zu keinem erwünschten Ergebnis führen. Wirken Sie stattdessen auf eine Relativierung der Befürchtungen in vier Schritten hin:

  1. Lassen Sie Ihre Freundin äußern, woher ihre Angst rührt bzw. welche Szenarien sie befürchtet (z. B. „Es könnte schiefgehen“).
  2. Erörtern Sie gemeinsam die Eintrittswahrscheinlichkeit der befürchteten Ereignisse.
  3. Besprechen Sie daraufhin verschiedene Szenarien, inklusive des worst case-Szenarios: „Was könnte schlimmstenfalls passieren?“
  4. Finden Sie ggf. Ersatzlösungen („Was könnten wir dann tun?“).

Diese Schritte führen zu einer Desensibilisierung, d. h. ihre Freundin Modell Ängstliche Persönlichkeit wird sich an den angsteinflößenden Gedanken gewöhnen und ihm gegenüber weniger ängstlich sein. Anwender berichten außerdem, dass die möglichen Folgen als weniger dramatisch eingeschätzt werden.

Reagieren Sie mit freundlichem Humor, nicht jedoch mit Spott und Ironie auf geäußerte Sorgen. Letztere würden zu keinem wünschenswerten Ergebnis, sondern einer erhöhten Streitwahrscheinlichkeit samt Akkuentladung führen.

Lassen Sie sich nicht verrückt machen. Insbesondere das Risiken-Vorhersage-Feature des Modells V807x20i birgt erhöhte Ansteckungsgefahr. Unterstützen Sie Ihre Freundin, ohne sich selbst einschränken oder mehr als nötig verunsichern zu lassen.

Einige Modelle reagieren heftig auf Überraschungen – selbst wenn sie positiver Natur sind. Bedenken Sie das ohnehin leicht aktivierbare Alarmsystem, das durch Streiche, unerwartete Besuche und Hiobsbotschaften schnell überlastet ist.

Teilen Sie ihre eigenen Sorgen nicht mit, wenn Ihre Freundin Modell Ängstliche Persönlichkeit Ihnen nicht (wirklich) helfen kann. Für sie ist die Welt beängstigend genug. Es wird sie zusätzlich verunsichern, wenn Sie weitere unlösbare Sorgen mit ihr teilen. Andernfalls sieht Ihre Freundin Sie evtl. als Quelle zusätzlicher Unruhe, was Ihre Beziehung belasten könnte.

Das Risiken-Vorhersage-Feature (besonders beim Modell V807x20h) bedingt, dass Ihre Freundin sich schwerer von den betrüblichen Themen dieser Welt ablenken kann. Meiden Sie daher dementsprechende Gesprächsthemen, um Ihre Freundin nicht zusätzlich leiden zu lassen. Bei Anwendern hat sich ein gedrosselter Nachrichtenkonsum bewährt.

Gefahren und Warnhinweise

Die grundsätzlichen Persönlichkeitszüge Ihrer Freundin Modell Ängstliche Persönlichkeit können nicht ausgetauscht werden. Von eigenmächtigen Reparaturen raten wir strikt ab.

Häufige Begleiterscheinungen des integrierten Frühwarnsystems sind Pessimismus und häufiges Grübeln. Sie sind erkennbar daran, dass Ihre Freundin

  • einen gedanklich abwesenden Eindruck auf Sie macht,
  • schwer zu begeistern ist,
  • selten gelöst und ausgelassen wirkt,
  • häufig bis sehr häufig grübelt,
  • über erhebliches Sorgenaufkommen („Gedankenkarussel„) klagt,
  • von Schlafstörungen heimgesucht wird,
  • stets absurde Möglichkeiten ausmalt (siehe Abschnitt Ihre Freundin handhaben >Worst case).

Garantieeinschränkungen und Support

Die folgenden Persönlichkeitsteile/Schäden unterliegen nicht den Bedingungen der internationalen Garantie:

  • Mängel, die nach Ablauf der zweijährigen Garantie auftreten
  • Schäden durch unsachgemäße Benutzung, Fahrlässigkeit, Manipulation oder Reparatur durch Unbefugte
  • Normale Abnutzungserscheinungen der Beziehung

Für Unterstützung und weitere Informationen lesen Sie die internationale Garantieschrift. Weitere nützliche Hinweise liefert das Buch „Der ganz normale Wahnsinn – Vom Umgang mit schwierigen Persönlichkeiten„.

Wenn Sie schwerwiegende und dauerhafte Probleme feststellen, die sich in Richtung einer selbstunsicher-vermeidenden Persönlichkeitsstörung oder depressiven Episode entwickeln könnten, holen Sie ärztlichen Beistand ein.


Foto: Frau mit Schlafstörungen von Shutterstock

Ähnliche Artikel


21 Kommentare

  1. Liebe Jasmin,

    besonders gut gefällt mir, wie die Bedienungsanleitung die Besonderheiten dieses Menschentyps hervorhebt, ohne sie schlecht zu reden.
    Das ist für Anleitungen zwar typisch, für das Modell „Ängstliche Persönlichkeit“ allerdings eine spezielle Herausforderung.
    Im Alltag ginge vieles einfacher, wenn wir mehr Dankbarkeit und Wertschätzung ausdrücken würden!!!

    • Danke, Angela. Ja, das war definitiv eine Herausforderung: die schwierigen Punkte zu benennen ohne fies zu sein – auch sich selbst gegenüber.
      LG Jasmin

  2. Komischer Weise passt das meiste auch auf mich, obwohl ich ein Mann bin????. Hab den Post gleich an meine Frau weitergeleitet.

  3. Ich habe mich gerade zu 100 Prozent wieder erkannt. Toller Post. Mit viel Humor ohne abwertend zu sein. Selbst ich musste beim Wiedererkennen schmunzeln und normalerweise nehme ich diese Schwächen furchtbar ernst.

  4. Liebe Jasmin,

    manchmal bin ich auch so ein Modell. Allerdings nur in manchen Dingen. Da treibe ich meine Umgebung gerne mal gepflegt in den Wahnsinn, weil ich wie eine Schallplatte an einer Stelle hängenbleibe und immer neu vor mich hin gedankenschleife.

    Oder aber ich habe alles vorgesorgt, vorgeängstigt und vorkontrolliert und durchgekaut, aber der Fehler schlägt an einer ganz anderen Stelle zu. Beispiel: letztes Jahr Lufthansastreik. Meine Reise ging nach Indien. Und an was hab ich nicht alles gedacht. Visum, Tabletten, Sicherheitshinweis, Essen…was weiß ich. LH war safe für mich. DACHTE ich. bis ich mich eincheckte und eine mail erhielt. Flug ist gecancelt, wenden Sie sich bitte an unser support team (ha!) – was dann nicht erreichbar. Also sollte es dann laut Reisebüro mit dem Flug von Muc via Fra nach Delhi gehen. Muc-Fra mit LH (wurde nur Langstrecke an dem Tag bestreikt) und dann mit Air India (AIR INDIA – hätte ich nieeeemals gebucht!) nach Delhi. Sollte. In Muc haben sie mir gesagt, dass mein Reiseveranstalter mich nach Abu Dhabi gebucht hätte. Habe ich nö gesagt. Also erstmal nur nach Fra. In Fra dann 20 Minuten Zeit gehabt, den Transit Bereich zu verlassen, mich am Air India anzustellen, um mitgeteilt zu bekommen, dass mich LH gecancelt hat. Tja…..mir lief der Schweiß…Ein freundlicher AI MA hat mir dann doch noch einen Platz organisiert. Wie, weiß ich nicht und ich bin dann doch doch geflogen. Hätte mir das einer vorher gesagt, ich wäre gestorben. Will sagen, manchmal passieren Dinge, die man in dem Moment irgendwie überleben muss.

    Und Schlussendlich, was wäre worst case passiert? Ich wäre zu Hause geblieben. Ärgerlich, aber es gibt Schlimmeres. Der AI war ok.

    liebe Grüße
    petra

    • Hallo Petra,
      was für eine Story. Der Alptraum für jemanden, der sich viele Sorgen macht. Das wäre auch was für mich gewesen :-) Ich hoffe ja auf Lerneffekte: dass ich aus solchen Dingen lerne, dass es selten bis nie die Sorgen wert ist, die ich mir mache. Aber es muss nur genug Zeit vergehen und ich habe es wieder vergessen… Ich wünsche dir jedenfalls, dass dir zumindest SOWAS nicht nochmal so schnell passiert.
      Liebe Grüße
      Jasmin

  5. Hallo Jasmin!

    Ich habe mir das erste Mal einen Beitrag angehört. Finde ich recht gut, dass es diese Möglichkeit auch gibt.

    Zum Text selber – sensationell – ich muss ganz oft wirklich laut lächeln und bin drauf gekommen, dass Herr Widerstand scheinbar eine preview von Dir zu haben scheint und dieses ganz besonders gut studiert haben muss.

    Wir feiern demnächst unseren 5 Jahrestag.

    lg
    Maria

    • Danke, Maria. Ich hab mich sehr über dein Feedback gefreut! Kompliment an Herrn Widerstand :-) und euch ein schönes Jubiläum!
      LG Jasmin

  6. Liebe Jasmin,
    super!! Ich leite es gleich an meinen Freund weiter. Der liebt technische Features und kann nächtelang im Netz nach dem optimalen technischen Gerät suchen und die Bewertungen dazu lesen.
    Ich bin so ein „ängstliche (depressive) Freundin“ – Modell, und ich glaube, dass er intuitiv schon viel richtig macht, aber hin und wieder ganz schön ratlos ist, wenn ich mal wieder im Schreck-Modus bin. Mit dieser Bedienungsanleitung kann es nur besser werden…
    Ich danke dir dafür, dass ich heute auch mal wieder über mich selber schmunzeln konnte und für das Gefühl, nicht allein so ein Hasenfuß zu sein…

    • Liebe Martina,
      solche technik-begeisterten Männer kenne ich :-) Vielleicht motiviert ihn das ja auch die Bedienungsanleitung „gewissenhaft zu studieren“ ;-)
      Und ja: du bist nicht allein. Auch mich beruhigt das.
      LG Jasmin

  7. Wirklich hilfreich und trotzdem einfühlsam umgesetzt. Bin zwar kein so extremes Modell, da ich nachts recht gut schlafe, dennoch finde ich mich in so mancher Beschreibung wieder. Die Tipps zur Handhabung habe ich bereits bei früheren Gesprächen mit meinem Freund angewandt, er ist darin wirklich gut und inzwischen bin ich auch schon etwas gelassener, wenn mich wieder die Angst packt.

    Danke fürs Teilen, Silke

    • Danke für dein Lob, liebe Silke. Habe mich sehr gefreut!
      Liebe Grüße, wenig Sorgen und weiter einen guten Schlaf
      Jasmin

  8. Ein witziger und schöner Text, Kompliment!
    Ich muss nur ehrlich sagen, dass ich die Ratschläge „höre dir alle Sorge deines Partners in Ruhe an, so verrückt sie auch sind.“ Und „Teile ihm/ihr deine Sorgen nicht mit.“ überhaupt nicht weiterbringend finde, wenn da eine Beziehung entstehen soll, die BEIDE glücklich macht. Ich finde, der ängstliche Partner muss lernen mit seinen Ängsten umzugehen, und wenn das nicht funktionier, sich eher professionelle Hilfe holen, anstatt seinen Partner als seelischen Mülleimer zu missbrauchen. Und andere Partner, sollte auch seine Ängste äußern können und auch Unterstützung erfahren und sich nicht zu einem Psychologen oder Entertainer ummodeln zu lassen.

    • Hallo Tina,
      Danke für dein Lob! Ich stimme dir in allen Punkten zu. Es hängt eben immer von der jeweiligen Situation ab und vom Schweregrad bzw. Leidensdruck. Ich glaube, einen universellen Ratschlag kann sowieso niemand geben. In jedem Fall ist professionelle Hilfe ratsam, wenn kein Land in Sicht ist. Der Partner braucht natürlich auch kein Psychologe zu werden. Die Lösung liegt sicher irgendwo dazwischen – zwischen teilhaben lassen, aber auch nicht unbedingt jeden Gedanken bis ins letzte erzählen. So zumindest habe ich es aus „Der ganz normale Wahnsinn“ herausgelesen.
      Viele Grüße und alles Gute
      Jasmin

Schreibe einen Kommentar