Über uns

Die Köpfe hinter Healthy Habits

Hinter Healthy Habits stehen zwei Autoren – Jasmin und Patrick. Vor einigen Jahren lernten wir einander bei der Arbeit in Leipzig kennen. Nach einer Weile verließ Jasmin die Stadt, um in Freiberg (weiter) zu studieren. Nicht viel später brach Patrick zu einer Weltreise auf und kam so schnell nicht zurück. Während dieser Zeit standen wir nur sporadisch in Kontakt.

Im Jahr 2014 sahen wir uns wieder häufiger. Jasmin war gerade nach Leipzig zurückgekehrt und Patrick wurde reisemüde. Aus regelmäßigen Gesprächen entstand eine enge Freundschaft. Wir sprachen über so vielfältige Themen wie unsere Werte, Erschöpfung, Einsamkeit, Freundschaft, Arbeit, Hobbys, Familie, Ernährung und Sport. Bald stellten wir fest, dass diese Themen eng miteinander verbunden waren und wollten über genau jene Dinge schreiben, mit denen wir uns jeden Tag beschäftigten. Am 1. Oktober 2014 ging Healthy Habits ans Netz.

Der Blog hilft uns selbst, an unseren gesunden Gewohnheiten dran zu bleiben. Gleichzeitig ist er ein guter Kanal, um über die Themen zu reflektieren, die uns wichtig sind.

Wir arbeiten beide jeweils im Home Office, treffen uns allerdings zweimal in der Woche, um Ideen auszutauschen und Healthy Habits weiterzuentwickeln. Im internen Gebrauch nennen wir diese Treffen „Healthy Sessions“. Diese bestehen nicht nur aus Arbeit, sondern aus Gesprächen über die Dinge, die uns bewegen und aus gutem Essen. Der jeweilige Gastgeber kocht für den anderen.

Über den Blog hinaus haben wir einige gemeinsame Interessen. So nehmen wir an sportlichen Kraft-/Ausdauerkursen teil, besuchen Konzerte, Lesebühnen und Poetry Slams und lesen gern. Lange bevor uns die Bücher ausgehen, können wir sicher sein, der andere wird uns ein neues Buch empfehlen, leihen oder schenken. Häufig inspirieren uns diese Werke zu neuen Texten für Healthy Habits. Mehr über uns erfährst du auf den individuellen Profilseiten von Jasmin und Patrick.

Wofür steht Healthy Habits?

Mit Healthy Habits möchten wir dir helfen, gesunde Gewohnheiten in deinen Alltag zu integrieren. Wir schreiben nur über Themen, mit denen wir selbst Erfahrungen sammeln. Wir empfehlen keine Produkte und Bücher, die wir nicht selbst verwenden. Wir sind weder Gesundheitsexperten, noch Übermenschen, sondern zwei Leute von nebenan, die ihre Erfahrungen mit dir teilen. Wir glauben an das, was wir schreiben. Ob du es auch glaubst, überlassen wir dir.

Unsere Texte verteilen sich auf vier Säulen, aus denen aus unserer Sicht ein gesunder Lifestyle besteht:

1. EAT: Für unsere körperliche Gesundheit ist eine gesunde Ernährung unerlässlich. Wir halten nichts von Diäten oder dem neuesten Trend, sondern setzen auf frische Lebensmittel, die wir selbst zubereiten. Bei Healthy Habits zeigen wir dir, warum wir das für richtig halten und wie es funktioniert.

Hier geht’s zu den wichtigsten EAT-Artikeln

2. MOVE: Der zweite Baustein für deine körperliche Gesundheit ist Bewegung. Jeder Körper will bewegt werden, um gesund zu bleiben. Dazu zählen wir sowohl die Bewegung im Alltag als auch den gelegentlichen Sport. Wie du dich zu mehr Bewegung motivieren kannst, erfährst du bei uns.

Hier geht’s zu den wichtigsten MOVE-Artikeln

3. FEEL: Körperliche Fitness allein genügt uns nicht. Wir möchten uns auch emotional wohlfühlen. Seelische Herausforderungen werden in unserem modernen Alltag immer präsenter. Gegen diese versuchen wir uns zu wappnen und lassen dich daran teilhaben.

Hier geht’s zu den wichtigsten FEEL-Artikeln

4. GROW: Wir möchten auch geistig fit bleiben und stets dazulernen. Daher lesen wir viel, beschäftigen uns mit Hobbys und denken manchmal an das große Ganze und den Sinn dahinter. Geistiges Wachstum ist die vierte Säule bei Healthy Habits.

Hier geht’s zu den wichtigsten GROW-Artikeln

Wie sich Healthy Habits gewandelt hat

Als Patrick und ich anfingen, war das Angebot an Blogs über Gesundheit, Ernährungs- oder Fitnesstrends groß, aber noch nicht nicht so riesig wie heute. Das ist einerseits gut, weil es das Bewusstsein bei den Lesern stärkt und das Informationsangebot an vielen Stellen verbessert. Andererseits gibt es Entwicklungen, die uns skeptisch machen. Immer mehr Blogs sprießen aus dem Boden, die allenfalls Texte für Suchmaschinen schreiben. Zudem gewinnt nicht nur in unserer Szene Influencer Marketing an Bedeutung, wofür auch wir zahlreiche Anfragen bekommen. In manchen Fällen ist deshalb die Glaubwürdigkeit von Bloggern in Gefahr. Uns allerdings ist kaum etwas so heilig wie unsere Unabhängigkeit und Freiheit. Wir möchten ehrliche und authentische Texte schreiben, ohne Sponsor oder Hintergedanken. Zudem gibt es sowieso kaum Produkte, die man unserer Meinung nach für einen gesunden Lebensstil braucht. Eigentlich ist alles ganz einfach.

Wir kommen heute gut zurecht mit unserer Ernährung, unserem Sport- und Bewegungspensum. Unsere Gewohnheiten helfen uns dabei, uns gesund und fit zu halten. Mehr wollen wir nicht. Deshalb brauchen wir in unserem Alltag keine High-End-Ernährung, keinen extravaganten Zuckerersatz oder Wunder versprechende Nahrungsergänzungsmittel.

Weil wir unsere Baustellen im Bereich Bewegung und Ernährung weitestgehend geklärt haben, interessieren uns EAT- und MOVE-Themen momentan weniger. Stattdessen reizen uns Themen aus dem Bereich Persönlichkeitsentwicklung, Glück und Freiheit. Darüber wollen wir nun hauptsächlich schreiben. Wir vertiefen uns teilweise monatelang in ein Thema, recherchieren, führen Interviews und stecken schließlich alles, was wir haben, in unsere Texte.

Mehr über die Neuausrichtung erfährst du in diesem Text.

Unsere Bücher

Wenn wir etwas mehr zu sagen haben, schreiben wir schon mal ein Buch oder ein eBook. Unsere Werke sind bei amazon.de verfügbar:

Folge uns

Das Internet ist tückisch: Eben hattest du noch eine Website geöffnet und plötzlich ist sie weg. Um uns nicht gleich wieder zu verlieren, gibt es folgende Möglichkeiten Healthy Habits zu abonnieren:

1. Social Media

Am einfachsten ist es für dich, wenn du uns bei Facebook folgst. Unsere Fanseite aktualisieren wir mehrmals pro Woche. Dort teilen wir unsere neuen Artikel oder auch mal andere Beiträge, die dich interessieren könnten:


Außerdem sind wir beide bei Instagram und Twitter vertreten:

Jasmin: Instagram / Twitter

Patrick: Instagram / Twitter

2. Newsletter

  • Wir informieren dich, wenn es einen neuen Artikel von uns gibt (z. Z. ca. 1x im Monat)
  • Wir teilen eine persönliche Anekdote von uns (die nirgendwo sonst steht)
  • Beispiele kannst du dir hier anschauen
  • Als Dankeschön erhältst du das eBook 10 Gewohnheiten für mehr Gelassenheit gratis als PDF-Download

8 Kommentare

  1. Guten Morgen Ihr beiden,
    ich habe ähnliche Interessen und schreibe leidenschaftlich gerne über Lifestyle-Themen. Auf meiner Webseite ist auch mein E-Book veröffentlicht. Vielleicht habt Ihr Lust, mit mir in Kontakt zu treten?
    Beste Grüße aus Berlin
    Esther

  2. Hallo Jasmin und Patrick,
    Bisher dachte ich, ich würde mich gesund ernähren und konnte nicht verstehen warum ich in den letzten drei Jahren 10 Kilo zugenommen habe. Doch nachdem ich mich, dank euch, mal mit meiner Ernährung befasst habe ist mir aufgefallen das ich doch einiges verbessern kann. Jetzt habe ich die „Ausgezuckert-30-Tage-Liste“ angefangen und nach einer Woche schon etwas mehr als 1 Kilo abgenommen und das ohne hungern. Die Liste ergänze ich bei Bedarf und hoffe dass ich sie irgendwann nicht mehr brauche, weil sie mir in Fleisch und Blut übergegangen ist.
    Liebe Grüße Sabine

  3. Hallo,
    ich beschäftige mich nach einem Fernsehbeitrag seit einiger Zeit mit dem Thema Zuckerfrei ernähren. Was mich bei den ganzen Blogs und Internetseiten immer wundert sind die Frühstücksrezepte in denen Obst vorkommt. Vielleicht könnt ihr mir dabei helfen das Mysterium Obst zu verstehen 🙂 ?

  4. Bin 73 Jahre alt, ex-Lehrerin, ex-Psychotherapeutin – habe selten so wirklich gute, intelligente und hilfreiche Beiträge gelesen. Könnt ihr vielleicht eine kleine Spende gebrauchen – würde die Kontonummer irgendwo reinschreiben, oder eine Spendentaste für Paypal…
    Genauso begeistert wie von eurer Seite bin ich übrigens von Perspektive Daily. Beide Internetseiten wecken in mir die Hoffnung, dass es mit Hilfe vieler intelligenter Menschen und Projekten wie diesen doch noch gelingen könnte, positive Veränderungen auf diesem Planeten herbeizuführen.
    Danke. AS

    • Wow, vielen Dank, Angelika. Dein Lob wissen wir zu schätzen! Solches Feedback motiviert uns immer wieder weiterzumachen. Bisher haben wir keine solche Spendenmöglichkeit. Vielleicht werden wir uns es aber mal durch den Kopf gehen lassen. Danke jedenfalls und schön, dich als Leserin an Bord zu haben!
      Viele Grüße
      Jasmin

  5. Hallo Jasmin und Patrick, hatte mir gerade drei Bücher über zuckerfreie Ernährung bestellt. Zwei gehen zurück. Schlecht, voller Fehler und ohne wirklichen Inhalt. Eures habe ich in zwei Stunden gerade durchgelesen. Und bin begeistert. Ich lege es meinem 14jährigen Sohn jetzt aufs Kopfkissen, der „Lifestylegetränke“ liebt und sein Taschengeld in Süßigkeiten anlegt. Mit schlechter Rendite, versteht sich. Ich werde euch ab sofort bei bloglovin und Facebook folgen und bin gespannt auf neuen input. Vielen Dank für dieses „gehaltvolle“ und motivierende Büchlein, aus dem auch ich noch einiges lernen konnte.

    • Danke, Bettina. Es freut uns, dass du so viel aus unserem Büchlein ziehen konntest!
      Viele Grüße und viel Erfolg beim Zuckerentzug
      Jasmin

Schreibe einen Kommentar