Hochsensibilität – Ressourcen von HSPs für HSPs

Diese Seite enthält Affiliate-Links, das heißt wir erhalten eine Provision, wenn du sie klickst und Produkte bestellst.


Jasmin stieß eher zufällig auf das Thema Hochsensibilität, als sie nach einer Lösung für ihren gelegentlichen bis häufigen Weltschmerz suchte. Auf die vielen Ressourcen zur Hochsensibilität zu stoßen, war ein großes Aha-Erlebnis. Sie erkannte sich in vielen Beschreibungen und Erfahrungsberichten wieder, sodass sie von da an die Welt und sich selbst mit anderen Augen sah.

Warum wir so offen auf diesem Blog schreiben, haben wir bereits beschrieben. Wir glauben auch in Bezug auf Hochsensibilität, dass Menschen von offenen und ehrlichen Texten profitieren. Nicht nur Hochsensible verstehen sich selbst besser, je mehr sie über das Thema wissen. Auch ihre Angehörigen und somit ihre zwischenmenschlichen Beziehungen profitieren davon. Der Anteil von Hochsensiblen wird weltweit auf 20 Prozent geschätzt. Demzufolge hat wahrscheinlich jeder Mensch hochsensible Personen (HSPs) in seinem näheren Umfeld.

Wir haben uns in den letzten Monaten intensiv mit dem Thema Hochsensibilität beschäftigt. Es tut uns gut, Artikel und Bücher darüber zu lesen, darüber nachzudenken und zu reden. Deshalb schreiben wir über Hochsensibilität, auch wenn es Überwindung kostet. Für jeden Text bekamen wir bisher sehr positive Rückmeldungen. Sie zeugen von der Erleichterung vieler HSPs. Sie sind froh, dass sich jemand dazu bekennt. Sie erkennen sich wieder und fühlen sich nicht mehr so allein.

Unsere Erkenntnisse und Gedanken haben wir in mehreren Artikeln verarbeitet, die du auf dieser Seite findest. Außerdem haben wir eine kostenlose E-Mail-Serie mit Inspirationen zur Hochsensibilität erstellt, für die du dich weiter unten anmelden kannst. Wenn du Anregungen, Kritik oder Wünsche hast, melde dich gern bei uns unter hsp@healthyhabits.de. Wir beantworten jede E-Mail.

Unsere Artikel zum Leben mit Hochsensibilität

Woran es liegen könnte, dass dir manchmal alles zu viel wird

hochsensibilität

Kaufhaus-Dauerbeschallung, Auto-Hupen, Menschenmassen, Lärm, Gewusel, Reizüberflutung & Co. – woran es liegen könnte, dass dir manchmal alles zu viel wird. Außerdem erfährst du in diesem Artikel, warum Hochsensibiltiät Jasmins Aha-Erlebnis des Jahres 2015 war.

Jetzt den Artikel lesen

Was Hochsensible besonders gut können

hochsensibel stärken

Hochsensibel zu sein ist nicht immer leicht. Deshalb geht es in vielen Texten und Büchern darum, wie man als HSP den Alltag bewältigen kann. Dabei hat jede Eigenschaft mindestens zwei Seiten: Hochsensible Menschen zeichnen sich auch durch viele Stärken aus. Welche das sind, liest du hier.

Jetzt den Artikel lesen

Warum Hochsensible (besonders) gut für sich sorgen sollten

hochsensibilität für sich sorgen

Als Hochsensible erleben wir viele Alltagssituationen, die uns besonders herausfordern. Nicht nur Reizüberflutung und Stress sind für uns oft ein Problem. Auch Weltschmerz und fehlendes Abgrenzen können zehren auf Dauer an den Kräften. Hier liest du, wie Jasmin diesen Herausforderungen begegnet.

Jetzt den Artikel lesen

„Mit dir stimmt etwas nicht“ – über die hochsensible Wahrnehmung

hochsensibilität für sich sorgen

Die besondere Wahrnehmung ist eine Vorzeigeeigenschaft von Hochsensiblen. Nicht immer stoßen wir damit aber auf Verständnis oder Begeisterung. Manchmal macht es einsam, etwas zu fühlen, das andere nicht fühlen. Hier liest du eine Geschichte, die Jasmin an dieses schwierige Thema erinnerte.

Jetzt den Artikel lesen

Hochsensibel und selbständig – passt das zusammen?

hochsensibilität selbstaendig

Seit zwei Jahren ist Jasmin selbständig. Meistens ist sie damit sehr zufrieden, manchmal hat es allerdings auch seine Nachteile. In diesem Artikel denkt sie laut über die Frage nach, ob sie Hochsensiblen grundsätzlich empfehlen würde, sich selbständig zu machen. Sie schreibt dabei über die Stärken und Schwächen, die HSPs in ihren Augen mitbringen, sowie über die Vor- und Nachteile der Selbständigkeit aus HSP-Sicht.

Jetzt den Artikel lesen

Der/die hochsensible Partner/in – eine Bedienungsanleitung

hsp-bedienungsanleitung

Für die Partner von Hochsensiblen ist das Beziehungsleben nicht immer leicht. Wenn sie selbst nicht hochsensibel sind, fällt es ihnen manchmal schwer, das typisch hochsensible Gedankenkarussell, den Weltschmerz oder die Reaktionen auf Reizüberflutung nachzuvollziehen. Daher hat Jasmin eine humorvolle Anleitung verfasst, wie man am besten mit einem „Partner, Modell HSP, umgeht.

Jetzt den Artikel lesen

Ein dickeres Fell, bitte!

abgrenzung

Für Hochsensible ist die Abgrenzung von anderen Menschen oft die größte Baustelle. Warum ist es so schwer, andere auf Abstand zu halten? Dieser Frage bin ich in diesem Artikel nachgegagen.

Jetzt den Artikel lesen

Warum Gewohnheiten für hochsensible Menschen besonders wichtig sind

gewohnheiten hochsensible 1500

In diesem Gastbeitrag von Jean-Christoph von Oertzen erfährst du, wie Gewohnheiten funktionieren und warum sie besonders für hochsensible Menschen wichtig sind.

Jetzt den Artikel lesen

Inspirationen für HSPs – Kostenlose E-Mail-Serie

Unsere kleine E-Mail-Serie enthält Inspirationen für Hochsensible mit kurzen Geschichten, Anekdoten und persönlichen Erfahrungen aus dem Leben mit Hochsensibilität. Es sind kurze (Zen-) Geschichten, die uns berührt haben. Dazu teilen wir unsere persönlichen Gedanken und Erfahrungen mit dir. Sie eröffnen dir neue Perspektiven, geben Denkanstöße und machen Mut. Dabei geht es weniger um unsere Gedanken, sondern um deine Gedanken, die dir beim Lesen kommen.

Hier kannst du dich für die kurze E-Mail-Reihe anmelden. In den nächsten Tagen bekommst du fünf E-Mails. Falls die Inspirationen nichts für dich sind, kannst du dich selbstverständlich jederzeit wieder abmelden.

Informationen zur Protokollierung deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie deinen Abbestellmöglichkeiten, erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

hsp-E-Mail-Serie

Buchtipps zur Hochsensibilität

  1. Wenn die Haut zu dünn ist von Rolf Sellin
  2. Bis hierher und nicht weiter von Rolf Sellin
  3. Hochsensibel – Was tun? von Sylvia Harke (angenehm zu lesen, viele Übungen)
  4. Sind Sie hochsensibel? von Elaine Aron
  5. Zart besaitet von Georg Parlow (etwas anspruchsvoller zu lesen, ein Standardwerk)
  6. Meine Hochsensibilität positiv gelebt von Silvia Christine Strauch

Ausführliche Buchtipps für Hochsensible findest du hier

Weiterführende Artikel und Ressourcen

Tests für Hochsensibilität

Es gibt einige Online-Tests, die eine erste Orientierung bieten. Solche Tests sind allerdings nie so genau (siehe Suggestionsfalle), als dass du alles darauf setzen solltest.